Ministerium der Finanzen

Publikationen und Informationen

Steuern und Finanzamt

Bauen und Liegenschaften

Haushalt und Finanzen

Landesbeteiligungen, Bürgschaften, Sparkassenaufsicht, Offene Vermögensfragen

Öffentlicher Dienst

Kommunalfinanzen

Gemeindeanteil an Steuern

Neues Fenster: Bild - Rathaus Wittenberge - vergrößern Foto: Rathaus Wittenberge © ArTo - Fotolia

Die Gemeinden sind unmittelbar mit 15 Prozent an der Lohnsteuer und der veranlagten Einkommensteuer und mit 12 Prozent am Aufkommen der Kapitalertragsteuer (zusammen Gemeindeanteil an der Einkommensteuer) beteiligt. Darüber hinaus partizipieren die Gemeinden unmittelbar an der Umsatzsteuer nach einem besonderen Verteilschlüssel (Gemeindeanteil an der Umsatzsteuer).

Gemeindeanteil an der Einkommensteuer

Verordnung über die Aufteilung und Auszahlung des Gemeindeanteils an der Einkommensteuer und die Abführung der Gewerbesteuerumlage für die Haushaltsjahre 2015, 2016 und 2017 (Einkommensteueraufteilverordnung – EStAV)

Anlage 1 und Anlage 2 zur EStAV

 

Gemeindeanteil an der Umsatzsteuer

Verordnung über die Aufteilung und Auszahlung des Gemeindeanteils an der Umsatzsteuer für die Haushaltsjahre 2015, 2016 und 2017 (Umsatzsteueraufteilverordnung – UStAV)

Anlage 1 und Anlage 2 zur UStAV

 

Letzte Aktualisierung: 20.02.2015
Bookmarken bei
Facebook Twitter Google Bookmarks VZ Netzwerke Delicious StumbleUpOn